Klavier Spielen Selber Lernen
Klavier Frei Spielen

Sicher haben Sie schon verfolgt, wie Pianisten ohne große Mühe Klavier frei spielen und dabei noch vollkommen relaxt erscheinen.

Dies zu lernen ist mit ein wenig Geduld, Experimentierfreude und Begeisterung für jeden möglich.

Wenn Sie diese Grundvoraussetzungen mitbringen, können auch Sie

> frei Klavier spielen lernen fast wie ein Barpianist.

> das Notenblatt einfach weglassen und dennoch spielen

> die Freude am freien Spiel spüren und eigene Kreationen „erfinden“.

Unabhängig davon, ob Sie Anfänger, Notenleser, Klassik-, Blues-, oder Jazzfan sind, Sie können schrittweise erlernen, am Piano frei zu spielen ohne jahrelang Noten gepaukt zu haben.

.

Was machen diese Pianisten anders?

Sie spielen nicht allein mit den Händen, sondern sie spielen auch mit dem Kopf und mit jedem Tastenschlag ist ihnen bewusst, was als nächstes kommt und was am bessen passen könnte. Alles das ist ihnen möglich ohne die Stücke auswendig gelernt zu haben, also ganz und gar frei.

Dieser Ablauf kann mit der Zeit so in Hand und Kopf übergehen, dass Ihr Klavierspiel bestehend aus Gefühl, Gehör und Erfahrungswerten von selbst zu fließen vermag.

Frei spielende und geschulte Pianisten verfügen natürlich auch über profundes Fachwissen über Akkorde, Dreiklänge, Vierklänge sowie Mehrklänge und haben das Gefühl zu den passenden Tonleitern. Außerdem legen sie viel Wert auf Motivtivbildung, Timing, Rhythmus sowie anderen relevanten Grundlagen, wie Akkorde und Tonharmonie.

Ähnlich wie Pianisten sollten Sie Ihr Wissen schrittweise aufgebauen und ständig erweitern…

Wenn Sie nach diesen Prämissen arbeiten und Ihr Training nie vernachlässigen, werden Sie Ihr Wissen und ihre Spielerfahrung so nutzen können, dass Sie Ihr Spiel immer wieder neu erfinden und gestalten. Hier gibt es inzwischen auch viele Möglichkeiten zum Klavier lernen online.

Für das freie Klavierspiel sowie die variable Songbegleitung ist es enorm wichtig, das musikalische Gehör entsprechend zu trainieren. Differenzieren Sie zuerst zwischen hart klingenden Dur-Akkorden und weichen Moll-Akkorden. Bewusstes auditives Lernen ist tatsächlich eine der Voraussetzungen zum Erfolg.

Die effektivste Methode, in der Songbegleitung und beim freien Klavierspiel schnelle Fortschritte zu machen, ist es sein Gehör so zu schulen, dass anhaltender Wissensaufbau über Akkorde und Akkordfolgen durch zahlreiche Songbeispiele entstehen kann.



Wer wagt, gewinnt!

Haben Sie schon einmal probiert, aus einem Stück klanglich noch mehr herauszuholen? Oft klingen Songs um ein Vielfaches besser, wenn man von den sogenannten Vorgaben abweicht, also künstlerische Freiheit ins Spiel bringt. Denken Sie am besten an eine relativ simple Melodie, welche Sie im Ohr haben oder im Notenblatt notiert vor Ihnen ist.

Vielmals stehen gar keine Akkorde in den Notenheften, besonders nicht im Klassikbereich, aber auch bei einigen populären Stücken…

Das Problem dabei: nur wen man die im Song enthaltenen Harmonien kennt, lässt sich ein Song frei gestalten und ist damit nicht an das Korsett der Noten gebunden. Sie sollten also wissen, welcher Akkord in dem Moment gespielt wird, um den Klang sowie den gesamten Aufbau eines Stückes nach Ihrem Geschmack anpassen zu können.

Sebstverständlich lässt sich ein solches „Arrangement“ noch verfeinern und ausbauen, wenn Sie bereits etwas Übung damit haben.

Klavier frei spielen mit kleinen Schritten: Am besten lässt sich das erreichen, wenn

  • Sie die Akkord-Auswahl etwas eingrenzen, indem Sie die Tonart wahrnehmen und für den Anfang häufiger vorkommende Akkorde dieser Tonart durchtesten. Wenn Sie noch nicht wissen was Tonarten sind und welche Akkorde darin enthalten sind, sollten Sie dieses Wissen natürlich zuerst erlangen.
  • den Melodiebogen durch Mitspielen und über das Atmen und Komma + Punkte im Songtext (wenn vorhanden) finden. Testen Sie anschließend eine ganz bestimmte Akkordfolge zu diesem Melodiebogen, die sehr häufig vorkommt.


Klavier frei spielenTOP Empfehlung: Als Top Online-Kurs empfehlen wir den “Chordpiano Workshop” von Katrin Kayser.

>> HIER Klicken Zum Gratis Online-Kurs…

.

Hier erhalten Sie eine genaue Schritt-für-Schritt Anleitung für enorm schnelle Lernerfolge (Hier zum “Chordpiano Workshop” Erfahrungsbericht…).

.

Weitere Klavier-Tipps:

© 2015 Klavier Anfänger - Klavier Spielen Selber Lernen  | Wiki | Impressum | Email | Disclaimer | Sitemap | Youtube | Wir unterstützen das COMPACT Magazin